Beiträge mit dem Tag: "sparen"

Sparquote steigt trotz Niedrigzins

Private Haushalte sparen weiter

Die Deutschen halten an ihren Gewohnheiten fest. Trotz der andauernden Niedrigzinsphase steigt die Sparquote weiter an. Im vergangenen Jahr wurden durchschnittlich 9,7 Prozent des verfügbaren Einkommens zurückgelegt. Im Referenzjahr 2013 lag die Quote noch bei 9,1 Prozent. Höhere Rendite durch Investmentfonds Wer mit seinem Ersparten eine positive Rendite erwirtschaften möchte, muss heutzutage mehr Risiko eingehen.

12345
Loading...Loading...

Rückblick: Die beste Geldanlage 2015

Gewinner und Verlierer

Im vergangenen Jahr ist in der Finanzwelt viel passiert, allem voran der Börseneinbruch zu Beginn des Jahres. Nichtsdestotrotz konnten Aktienanleger durchschnittlich fünf Prozent Rendite verbuchen. Mit vergleichsweise niedrigen Renditen mussten sich Sparer begnügen, die eine risikolose Geldanlage wählten. Dazu zählen bspw. Sparbriefe und –einlagen.

12345
Loading...Loading...

Lohnt sich die Riester-Rente noch?

Sie ist besser als ihr Ruf

Im Jahr 2002 wurde die staatlich geförderte private Altersversorgung eingeführt. Nun erhalten bereits rund 50.000 Sparer eine Riester-Rente. Bis zum Ende des letzten Jahres bestanden ca. elf Millionen Verträge. Trotz dieser eindrucksvollen Zahlen befürchten viele, dass sich die Riester-Rente nicht lohnen würde.

12345
Loading...Loading...

Altersvorsorge richtig rechnen

Sparen lohnt sich doch!

Viele Menschen unterschätzen ihre Lebenserwartung und damit auch den Kapitalbedarf für ein sorgenfreies Alter. Nur rund 20 Prozent der Deutschen rechnen damit, 90 Jahre und älter zu werden. Experten gehen aber davon aus, dass zukünftig rund 63 Prozent der Bundesbürger älter als 90 Jahre werden. Um genügend Kapital für ein sorgenfreies Alter anzusparen, sind daher höhere Sparraten notwendig.

12345
Loading...Loading...

Sparen macht sexy

Geldanlage gesucht

Aufgepasst: Witzigerweise macht einen das Sparen nicht wirklich reicher, sondern sogar sexy. Eine Forsa Studie belegt, dass jeder Dritte Menschen attraktiv findet, die regelmäßig Geld zurücklegen. Unter den 18- bis 29-jährigen soll es sogar jeder Zweite sein. Trennungsgründe sind dagegen leichtfertige Geldverschwendung.

12345
Loading...Loading...

Steuern: Urlaubskosten

Private und berufliche Reise verbinden

Beruflich bedingte Reisekosten lassen sich meist problemlos von der Steuer absetzen, wenn sie vom Arbeitgeber nicht sowieso übernommen werden. Bei privaten Urlaubskosten sieht es dagegen anders aus. Sie lassen sich nicht von der Steuer absetzen. Trotzdem gibt es eine Möglichkeit für den Steuerzahler. Beruflich und privat lieber… verbinden! Viele Arbeitnehmer müssen aus beruflichen Gründen verreisen.

12345
Loading...Loading...

NEU!

Die WorksiteCommunity

 

Aktuelle Themen

Gemeinsame Vorteile

Wichtige Events

jetzt mitreden