So schonen Sie in diesem Jahr Ihre Reisekasse

So schonen Sie in diesem Jahr Ihre Reisekasse

Der Juni naht und mit ihm die allgemeine Urlaubsstimmung. Damit die Nähte der Urlaubskasse nicht reißen, ist wie immer die Wahl des Reiseziels entscheidend. Da die Lebenshaltungskosten in den einzelnen Ländern variieren, bekommen deutsche Urlauber anderswo mal mehr, manchmal auch weniger für ihr Geld.

In diesem Jahr ist die Kaufkraft in der Türkei mit Abstand am höchsten, denn 1 Euro entspricht dort etwa einem Wert von 2,34 Euro. Auch für Polen (1,84 €) und Mexiko (1,62 €) reicht momentan eine schmalere Geldbörse aus. In der nachfolgenden Grafik finden Sie exemplarisch weitere beliebte Reiseziele. Eine Übersicht aller Ländern können Sie über die OECD abrufen.

©Bankenverband

Die Schweiz bleibt teuer

In der Schweiz sind die Verhältnisse aus deutscher Sicht deutlich schlechter. Mit einer Kaufkraft von nur 0,67 Euro muss für Waren und Dienstleistungen wesentlich mehr aufgebracht werden. Auch der Dänemark-Urlaub gehört mit 0,76 Euro zu den teureren Destinationen.

Ihr Kommentar

Mit Absenden des Formulares nehme ich Ihre Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.

Ihr Kommentar ist öffentlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *