Der Mann mit 1.497 Kreditkarten wird abgehängt

©alexlukin - stock.adobe.com

Der Mann mit 1.497 Kreditkarten wird abgehängt

Walter Cavanagh ist ein Mann, der das Leben genießt – sollte man meinen. Mit einer Kreditkartensammlung von 1.497 Stück hätte der Amerikaner immerhin eine Geldreserve in Höhe von 1,7 Millionen US-Dollar. Der seit 2004 im Guinness Buch der Rekorde geführte Mann wurde nun abgelöst von Zheng Xiangchen, der mit 1.562 Karten neuer Rekordhalter ist. Alle für den Rekord anerkannten Kreditkarten sind aktiv und könnten theoretsich genutzt werden, auch wenn das vermutlich nie vorkommen dürfte.

Kein Einzelfall

Das Kreditkartensammeln ist an sich kein Einzelfall. Seit 1993 gibt es die sogenannte American Credit Card Collector Society (ACCCS) für gleichgesinnte Sammler und Kreditkarten-Enthusiasten. Wohlgemerkt werden dort in der Regel inaktive Zahlungsmittel gesammelt – und zwar einzig als Relikt einer Epoche.

Wie alles begann…

Wie Walter dem US-Nachrichtensender ABC News verriet, fing alles an mit einer Wette. So sollen er und ein Freund um ein Abendessen auf Kosten desjenigen gewettet haben, der bis Ende des Jahres 1960 die meisten Exemplare gesammelt hat.

Mit 143 zu 138 gewann Walter und entwickelte gleichzeitig eine Leidenschaft. Ein Teil seines Zahlkarten-Portfolios bewahrt der vom Guinnes-Buch betitelte Mr. Plastic Fantastic in einem überdimensionalen Portemonnaie auf. Es umfasst rund 800 Karten, wiegt 17 Kilo und ist ausgeklappt ca. 76 Meter lang. Den Großteil seiner Kreditkarten bewahrt Walter jedoch sicher im Bankschließfach auf.

Wie viele Kreditkarten besitzen Sie?

Loading ... Loading ...

InfoBox

Wenn Sie auf der Suche nach einer Kreditkarte mit guten Konditionen sind (z. B. Euro-weit kostenlos Bargeld abheben), dann könnte unsere Global CashCard genau richtig für Sie sein.

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar ist öffentlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *