Beiträge mit dem Tag: "sparen"

Das war die beste Geldanlage 2017!

Keine goldenen Zeiten

Wer sein Vermögen im vergangenen Jahr vermehren wollte, musste schon wie im Jahr zuvor kreativ werden und Risiken eingehen. Allerdings war dann auch ein enormer Wertzuwachs zu verbuchen. So konnten sich Anleger, die zum ersten Handelstag 2017 in deutsche Standardaktien investierten, über elf Prozent Rendite freuen. Der klassische Sparbrief mit vier Jahren Laufzeit verzinste sich […]

12345
Loading...Loading...

Bis zu 480 € pro Jahr vom Arbeitgeber geschenkt

Vermögenswirksame Leistungen

Vermögenswirksame Leistungen sind ein nettes Zubrot für Arbeitnehmer. Zwar lassen sich damit keine Reichtümer anhäufen, verschenken sollte man das zusätzliche Geld aber nicht. Mit dem sogenannten Vermögensbildungsgesetz wird Arbeitnehmern ein Anreiz geboten, Vermögen aufzubauen. In der Praxis bezuschusst der Arbeitgeber beispielsweise einen Sparvertrag mit bis zu 40 Euro monatlich, also 480 Euro im Jahr. Speziell […]

12345
Loading...Loading...

So viel sparen die Deutschen

Auch Bargeld wird gerne zurückgelegt

Dass die Deutschen im europäischen und sogar internationalen Vergleich als Sparer gelten, wussten Sie sicher schon. Doch hätten Sie gedacht, dass im vergangenen Jahr stolze 166 Mrd. Euro in Form von Bargeld zur Seite gelegt wurden? Trotz ausbleibender Zinsen ist das dennoch ein risikobehaftetes Unterfangen.

12345
Loading...Loading...

So sparsam sind die Deutschen

Bundesländer im Vergleich

Der Geiz der Schwaben ist ein altes Klischee. Allerdings ist auch etwas Wahres an dieser Aussage dran. Im Bundesdurchschnitt sind die Schwaben mit jährlichen Rücklagen in Höhe von 2.731 Euro auf Platz 1 des Rankings. Dicht gefolgt von den Bayern, die im gleichen Zeitabschnitt rund 2.650 Euro beiseitelegen. Das Schlusslicht bildet Mecklenburg-Vorpommern.

12345
Loading...Loading...

In Hessen leben die Sparkönige …

… in Hamburg die Sparfüchse

Der andauernden Niedrigzinsphase zum Trotz wurde im Jahr 2015 mehr gespart als im Vorjahr. Das Pro-Kopf-Sparguthaben nahm im Vergleich zu 2014 um immerhin 676 Euro zu. So befanden sich durchschnittlich 22.033 Euro auf den einzelnen Sparkonten.

12345
Loading...Loading...

Sparquote steigt trotz Niedrigzins

Private Haushalte sparen weiter

Die Deutschen halten an ihren Gewohnheiten fest. Trotz der andauernden Niedrigzinsphase steigt die Sparquote weiter an. Im vergangenen Jahr wurden durchschnittlich 9,7 Prozent des verfügbaren Einkommens zurückgelegt. Im Referenzjahr 2013 lag die Quote noch bei 9,1 Prozent. Höhere Rendite durch Investmentfonds Wer mit seinem Ersparten eine positive Rendite erwirtschaften möchte, muss heutzutage mehr Risiko eingehen.

12345
Loading...Loading...

NEU!

Die WorksiteCommunity

 

Aktuelle Themen

Gemeinsame Vorteile

Wichtige Events

jetzt mitreden