Beiträge mit dem Tag: "euro"

500-Euro-Scheine verstopfen Toilette in Großbank

Schnipsel im Wert von ca. 100.000 Euro

Was erstmal wie ein Aprilscherz klingt, wird von den Schweizer Behörden derzeit tatsächlich untersucht. Durch die Toiletten im Tresorraum einer Niederlassung der UBS-Bank wurden die Abflussrohre so hartnäckig verstopft, dass auch umliegende Restaurants davon betroffen waren. Schuld daran waren zerschnittene 500-Euro-Scheine, die sich im Rohr verkeilt hatten.

12345
Loading...Loading...

Dollar-Kurs günstig für USA-Reisende

Euro legt zu

Während der Euro zum Dollar gegen Ende des vergangenen Jahres ein für uns ungünstiges 1:1-Verhältnis hatte, ist die Kaufkraft von USA-Reisenden nun wieder größer. Dem aktuellen Kurs von knapp über 1,18 USD sei Dank.

12345
Loading...Loading...

Der Euro wird erwachsen

Unsere Währung ist volljährig

Mittlerweile ist der Euro 18 Jahre alt. Zugegeben er hatte schon bessere Jahre und war auch mal international höher angesehen, aber er ist und bleibt unsere Währung – und damit ein Teil von uns. Aktuell bekommt man für einen Euro 1,13 US-Dollar. Zu Beginn seiner Karriere lag der Kurs ähnlich tief.

12345
Loading...Loading...

Was ein schwacher Euro für Sie bedeutet

Euro-Währung auf Talfahrt

In den USA steigt der Zins, während hierzulande die EZB noch immer an ihrer Niedrigzinspolitik festhält. Zwar kann der Exportüberschuss des Vorjahres den Euro vor Schlimmerem bewahren, gleichzeitig wird er jedoch durch die steigenden Zinsen in Übersee sowie dem dort erwarteten Wirtschaftswachstum weiter geschwächt.

12345
Loading...Loading...

Hier ist Ihr Winterurlaub am günstigsten

Der Euro im Ausland [Infografik]

Wer Weihnachten lieber auf der Skipiste verbringen möchte, kann im Ausland dank der Kaufkraft des Euro eine Menge sparen. Beispielsweise liegt das Preisniveau in Tschechien deutlich unter unserem: Dort beträgt die Kaufkraft des Euro 1,56 €. In der Schweiz muss man hingegen für Waren und Dienstleistungen gut die Hälfte mehr aufbringen.

12345
Loading...Loading...

Was Sie über Spaniens Peseta noch nicht wussten

Gute alte Währungen

Nun hat sich der Spätsommer, der wohl eine Art Entschädigung für die Niederschläge zu Beginn der Periode darstellte, aus der Bundesrepublik verabschiedet. Blickt man nach draußen, sieht man, wie sich der Herbst mit wehenden Fahnen ankündigt. Und das sogar rechtzeitig: Zwar war der meteorologische Herbstbeginn bereits am 1.

12345
Loading...Loading...