Beiträge mit dem Tag: "bundesbank"

Das Gold der Deutschen

Bestand im Wert von 117 Mrd. Euro

Welche Bedeutung hatten Goldreserven damals und heute?  Wie sind die deutschen Goldreserven entstanden und welche Rolle spielte Gold als Zahlungsmittel im Wandel der Zeiten? Die Deutsche Bundesbank gibt in dieser wichtigen Publikation einen umfassendem Überblick über die deutschen Goldreserven  – und beschreibt ausführlich die Rolle des Goldes als Zahlungsmittel, Währungsreserve und Edelmetall … mit  ausdrucksvollen Hochglanzbildern von Goldmünzen und Goldbarren […]

12345
Loading...Loading...

Bundesbank öffnet zum Jubiläum ihre Türen

Zum 60. Geburtstag

Zum 60. Jubiläum öffnet die Bundesbank ihre Türen: An diesem Samstag und Sonntag (1./2.7.) können sich Bürger in Frankfurt in der Zentrale der Notenbank und in der Hauptverwaltung Hessen ein Bild von den Aufgaben der Bundesbank machen. Was hat es mit dem legendären Goldschatz der Notenbank auf sich?

12345
Loading...Loading...

Deutschland behält sein Bargeld

Bargeld lacht!

Das von der EZB beschlossene Aus für den 500-Euro-Schein stieß in weiten Teilen der Bevölkerung auf Empörung. Kritiker sahen in dieser Maßnahme den ersten Schritt hin in Richtung der vollkommenen Bargeldabschaffung. Doch dieses von vielen befürchtete Szenario wird es vorerst nicht geben.

12345
Loading...Loading...

Bundesbank-Bunker geöffnet für Besucher…

... am ehemals geheimsten Ort Deutschlands

Jahrzehntelang war er eines der bestgehüteten Geheimnisse der Bundesrepublik Deutschland: Der Bunker der deutschen Bundesbank in Cochem. Zwischen den Moselhängen, versteckt im Wohngebiet von Cochem-Cond, lagerten hier während der Zeit des Kalten Krieges in einer unterirdischen Bunkerfestung 15 Milliarden D-Mark einer Ersatzwährung,die bei einem Wertverlust der Mark durch eingeschleustes Falschgeld die deutsche Währung ersetzt hätte.

12345
Loading...Loading...

Bankkunden müssen sich auf höhere Gebühren einstellen

Die goldenen Zeiten sind vorbei

Die andauernde Niedrigzinsphase belastet die Banken. Vor allem die Kreditvergabe stellt ein Problem dar, sind doch die verlangten Zinsen kaum höher als jene, die die Banken für Spareinlagen zahlen. Die Bundesbank und BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen) sprachen daher bereits Ende letzten Jahres die Empfehlung aus, höhere Gebühren und Provisionen im Privatkundengeschäft zu verlangen.

12345
Loading...Loading...

NEU!

Die WorksiteCommunity

 

Aktuelle Themen

Gemeinsame Vorteile

Wichtige Events

jetzt mitreden