Degussa Bank mBanking für Ihr Smartphone

WorksiteBank to go

WorksiteBanking geht auch mobil. Ab sofort können Sie Ihre Finanzen bequem über Ihr iPhone und Android-Smartphone verwalten. Rufen Sie Ihren Kontostand ab, führen Sie Überweisungen aus oder richten Sie Daueraufträge (z. B. für Ihre Miete) ein. Dank der integrierten Bank-Shop-Suche finden Sie uns, wo auch immer Sie sich gerade aufhalten.

12345
Loading...Loading...

Apple-Aktie auf Rekordhoch

Börsenwert über 700 Mrd. US-Dollar

Apple ist weiterhin auf Erfolgskurs. Die Smartphone-Schmiede aus Cupertino hat nach wie vor einen Wert von weit über 700 Milliarden US-Dollar (aktuell 720,72 Mrd.). Die Konkurrenten Microsoft und Google kommen jeweils auf etwa die Hälfte. Apples enormer Wert soll in diesem Jahr vor allem den guten Absatzzahlen auf dem chinesischen Markt geschuldet sein.

12345
Loading...Loading...

Freistellungsauftrag erteilen

Nicht vergessen

Im Mai werden wieder viele Köpfe rauchen: am 31.05. muss die Steuererklärung abgegeben werden. Damit Steuerzahler ihre Kapitalerträge dann nicht kompliziert verrechnen müssen, können sie ihrer Bank einen Freistellungsauftrag erteilen. Die Abgeltungssteuer Seit 2009 muss die Abgeltungssteuer gezahlt werden, das heißt Kurserträge, Zins- und Dividendenzahlungen müssen vom Steuerzahler abgeführt werden.

12345
Loading...Loading...

Bringt es was, Geld am Automaten zu reiben?

Zähe Alltagsmythen

Wenn ein Automat eine Münze wieder ausspuckt – bringt es etwas, sie außen am Gehäuse des Automaten zu reiben? Die Antwort: leider nein. Jeder Automat ist mit einem elektronischen Münzprüfer ausgestattet, der das eingeworfene Geldstück auf Größe, Leitfähigkeit und elektromagnetische Eigenschaften testet. Das Reiben der Münze am Gerät hat keinerlei Einfluss auf diese Eigenschaften.

12345
Loading...Loading...

Plüschige Wertanlage

Teddybären sinken im Preis

Antike Teddybären von Steiff werden hoch gehandelt. Im Jahre 2002 war ein Sammler bereit, stolze 156.240 Euro für den Bären „Happy“ zu zahlen. Der flauschige Freund stammte aus dem Produktionsjahr 1926. Das Alter dieser wertvollen Plüschtiere lässt sich unter anderem anhand des berühmten Knopfes im Ohr bestimmen. Auch Artikelnummer und Fähnchen dienen als Erkennungsmerkmal für eine genaue Zuordnung.

12345
Loading...Loading...

Der erste Geldautomat

Doppelbartschlüssel und Lochkarte

Im Jahre 1968 nimmt die Kreissparkasse Tübingen den ersten Geldausgabeautomaten (GAA) in Betrieb. Mit einer zuvor am Schalter empfangenen Plastikkarte, einem Doppelbartschlüssel und einer von maximal zehn Lochkarten konnte der Kunde außerhalb der regulären Geschäftszeiten über 100 DM verfügen. Der Siegeszug der Geldautomaten begann später in den 80er Jahren.

12345
Loading...Loading...