Bis zu 480 € pro Jahr vom Arbeitgeber geschenkt

Vermögenswirksame Leistungen

Vermögenswirksame Leistungen sind ein nettes Zubrot für Arbeitnehmer. Zwar lassen sich damit keine Reichtümer anhäufen, verschenken sollte man das zusätzliche Geld aber nicht. Mit dem sogenannten Vermögensbildungsgesetz wird Arbeitnehmern ein Anreiz geboten, Vermögen aufzubauen. In der Praxis bezuschusst der Arbeitgeber beispielsweise einen Sparvertrag mit bis zu 40 Euro monatlich, also 480 Euro im Jahr. Speziell […]

12345
Loading...Loading...

Post von Ihrer Bank?!

Das ändert sich im neuen Jahr

In den kommenden Tagen bekommen Sie einen Brief mit geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ihr Konto. Anlass sind neue, europaweit einheitliche Regeln für den Zahlungsverkehr, die ab dem 13. Januar 2018 auch in Deutschland gelten. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick: Haftungsgrenze sinkt auf maximal 50 Euro Bei einem Missbrauch der Bank- oder Kreditkarte oder der […]

12345
Loading...Loading...

Deutscher Reisepass ist nur noch zweitmächtigster der Welt

Veränderte Einreisebestimmungen

Der deutsche Reisepass war lange Zeit der mächtigste seiner Art. Soll heißen man konnte mit ihm ohne Visum die meisten Länder bereisen. Aktuell liegen 158 Staaten in seinem unmittelbaren Wirkungsbereich. Da jedoch Paraguay in den vergangenen Tagen seine Einreisebestimmungen für Menschen aus Singapur lockerte, steht nun der singapurische Pass auf Platz 1 des Global Passport Power […]

12345
Loading...Loading...

Neuer Bike-Sharing-Dienst startet in Frankfurt

CO2-neutral durch die Innenstadt

Ob quer durch die City, ins Büro oder von der S-Bahn nach Hause – ab sofot geht BYKE mit seinen blau-gelben City-Rädern in Frankfurt an den Start. BYKE tritt an, um die Mobilität in der Stadt entscheidend zu verbessern. Eine halbe Stunde kostet 50 Cent Per Smartphone-App lassen sich die stationslosen Räder auf einer interaktiven […]

12345
Loading...Loading...

Freitag, der 13. – Unglücklich viele Unglückstage

Dennoch: Kein Grund zur Sorge

Fürchten Sie sich auch vor „Freitag, dem 13.“? Oder besser gesagt vor all den schlimmen Dingen, die Ihnen an diesem berüchtigten Tag zustoßen könnten? „Nichts als Aberglaube!“, sagen die einen, während sich andere den Tag frühzeitig im Kalender markieren, um nicht unvorbereitet vom Unglück überrascht zu werden – die selbsterfüllende Prophezeiung tut dann den Rest.

12345
Loading...Loading...

Katalonien: Wirtschaftliche Auswirkungen einer Abspaltung

Keine Finanzierungen ohne die EU

Der Katalonien-Konflikt ist zum Jahresende das neue brennende Thema in den Nachrichten geworden. Täglich wird über den Wunsch der Katalanen nach mehr Unabhängigkeit und den Spannungen mit dem Mutterland Spanien berichtet. Die Situation ist dabei alles andere als diplomatisch und sachlich, einige Bilder erinnern gar an Bürgerkriegs-ähnliche Zustände. Worüber kaum jemand spricht, ist jedoch die […]

12345
Loading...Loading...

NEU!

Die WorksiteCommunity

 

Aktuelle Themen

Gemeinsame Vorteile

Wichtige Events

jetzt mitreden