Degussa Bank Marketing-Team verzichtet auf Geburtstagsgeschenke

© DULUTI

Degussa Bank Marketing-Team verzichtet auf Geburtstagsgeschenke

Anfang 2017 hatte unser Marketing-Team eine Idee, aus der am Ende ein Jahres-Stipendium für ein junges Mädchen der Duluti School in Tansania wurde. Und so kam es dazu …

Die Vorgeschichte

Wie es sich in einer guten Firma gehört, wird jeder Geburtstag eines Kollegen gebührend gefeiert. Ein geschmückter Arbeitsplatz, herzliche Glückwünsche und selbstverfasste, auf die jeweilige Lebenssituation abgestimmte Gedichte und Lieder machten in der Vergangenheit jeden Ehrentag zu einem besonderen Erlebnis. Ein einfallsreiches – bestenfalls auch interessengerechtes und charakteruntermaltes – Geschenk komplettierte das Glück sozusagen.

Doch wie es nun einmal so ist, verblasst irgendwann selbst die größte Freude, sobald sie zur Routine wird. So wurde mit voranschreiten der Ehrentage aus den selbstkomponierten Lobgesängen ein fahles, beinahe lieblos gesungenes „Häppy Bürsday tu juuuuu“. Mit der schwächelnden Melodie litten auch die einfallsreichen Geschenke bis sie eines Tages gänzlich durch ein Amazon- oder Maydays-Gutschein-Abo abgelöst wurden. Sie sagen es! Einfach nur öde…

Und so ging es weiter

Um der Geburtstagsrunde neuen Schwung zu verleihen und den beliebten „Geldeintreiber“ von seiner hoheitlichen Aufgabe zu befreien kamen wir mehr oder weniger zufällig auf die Idee, etwas Sinnvolles mit dem Geld zu finanzieren. Immerhin kommt bei x Kollegen pro Jahr und vielen verlässlichen Gebern (die ja bislang immer die Gewissheit hatten, ihren Einsatz wieder rauszubekommen) ein nettes Sümmchen zusammen.

Nach ausgiebiger Recherche und einigen Abstimmrunden ist die Wahl schließlich auf den Verein „PROBONO Schulpartnerschaften für Eine Welt“ gefallen. In diesem Jahr haben wir unser Patenmädchen, die 14-jährige Miracre Innocent Ruganywa, das erste Mal mit etwas mehr als 1.200 Euro unterstützt. Das Stipendium umfasst:

·         die Schulgebühren

·         die Kosten für das Internat

·         die Mahlzeiten

·         Schulmaterialien

·         Aktivitäten bei Sport und Spiel

·         ein Taschengeld von 47 EURO für das ganze Jahr

·         Projektmanagement

© DULUTI

© DULUTI

Wir denken, dass wir damit einen hervorragenden Ersatz für unsere Geburtstagsrunde gefunden haben und werden das Projekt auch im kommenden Jahr erneut unterstützen. Übrigens: Die geschmückten Arbeitsplätze haben wir beibehalten, genauso wie den Evergreen „Happy Birthday to you“

InfoBox

PROBONO ist eine gemeinnützige und mildtätige Organisation, die seit 2004 Partnerschaften zwischen Schulen in Deutschland und Schulen in Afrika systematisch fördert. Das Ziel ist dabei, die Lernbedingungen und Bildungschancen an afrikanischen Schulen zu verbessern und zugleich soziale Werte und globales Lernen an deutschen und afrikanischen Partnerschulen zu fördern.

Ein Kommentar zu “Degussa Bank Marketing-Team verzichtet auf Geburtstagsgeschenke”

  1. Heinz sagt:

    Ich bin seit zwei Jahrzehnten ein Kunde Ihrer Bank.
    Statt das Geld in die Welt zu verschenken, sollten Ihre Mitarbeiter mit Geburtstagsgeschenken honoriert werden !!!

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar ist öffentlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *